Seite wählen

Unsere Bläserklasse – eine Kooperation mit der Jugendmusikschule Ludwigsburg

Seit dem Schuljahr 2017/18 haben wir am Mörike-Gymnasium in der 5. und 6. Klasse Bläserklassen, die unser Schulleben musikalisch bereichern!

Interessenten an der künftigen Bläserklasse im Schuljahr 2020/21 sollten sich folgende Termine vormerken:

  • Samstag, 8. Februar 2020, Tag der offenen Tür:

Vorspiel der Bläserklassen

  • 11. und 12. März 2020:

Anmeldung am MGL mit Bläserklassenanmeldung

  • Dienstag, 16. März 2020, 19 Uhr:

Informationsabend für interessierte Eltern

  • Samstag, 21.3.2020, 9:30 – 13 Uhr:

Instrumentenkarussell

Bläserklassen-Infos zum Download:

Bläserklasse Anmeldung

Die Erfahrungen vieler Schulen zeigen seit etlichen Jahren, dass das Musizieren im Klassenverband den SchülerInnen besonders viel Spaß macht und zu erstaunlichen Ergebnissen führt: So lernen die SchülerInnen voneinander und miteinander, sie hören einander zu und üben Rücksicht. Dabei werden soziale Kompetenzen verstärkt entwickelt und ihre Bereitschaft für Teamarbeit und die Fähigkeit zu konzentriertem, zielgerichteten Arbeiten wird nachweislich deutlich verbessert.

Das Konzept der Bläserklasse

Was ist eine Bläserklasse?
  • In einer Bläserklasse steht das Erlernen und Spielen eines Blasinstrumentes im Mittelpunkt des Musikunterrichtes (z.B. Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Euphonium, Horn, Posaune).
  • In einer Bläserklasse bildet also vor allem die praktische Auseinandersetzung mit Musik, das Musizieren (Üben, Proben) im Klassenverband den zentralen Inhalt des Musikunterrichts.
  • Die Bläserklasse findet im Rahmen des regulären Musikunterrichts statt. In einer zusätzlichen 3. Stunde werden die theoretischen Inhalte des Lehrplans vertieft.

 

Wie ist eine Bläserklasse organisiert?
  • Die Bläserklasse findet in der Unterstufe (Klasse 5 mit Fortführung in Klasse 6) mit einer Gruppe in Klassenstärke statt (Schüler aus G8 und G9 haben die Wahl).
  • In Kooperation mit der Musikschule Ludwigsburg erhalten die SuS neben dem gemeinsamen Klassenunterricht zusätzlich Instrumentalunterricht in Kleingruppen (2 Schüler: 30 Minuten, 3 Schüler: 45 Minuten)

 

Was kostet eine Bläserklasse?
  • Instrumente werden durch eine Mischfinanzierung angeschafft (Schulträger, Förderverein, Eigenbeitrag, Sponsoring).
  • Die Kosten betragen für jeden Schüler 56 € im Monat. Diesen Betrag zieht die JMS von den Eltern ein. Er enthält:
    • 38 € für die JMS (Instrumentalunterricht und Kooperationsstunde) und
    • 18 € für das Leihinstrument. (Kosten und Rücklagen für Reparatur und Wartung)
  • Auf den Kostenanteil der JMS (38 €) ist die Ludwigsburg Card anwendbar, d. h. 60 % können erstattet werden.

 

Warum wollen wir eine Bläserklasse?
  • Das Erlernen und Spielen eines Instrumentes vermittelt grundlegende musikalische, und künstlerisch- ästhetische Erfahrungen und gehört deshalb zu einem ganzheitlichen Bildungskonzept.
  • Das Erlernen und Spielen eines Instrumentes fördert insbesondere motorische Fähigkeiten, auditives Wahrnehmen und Kreativität (Problemlöse-Gestaltungs-Kompetenz).
  • Darüber hinaus werden weitere wichtige Kompetenzen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung gefördert wie Empathie, Rücksichtnahme und Durchhaltevermögen (vgl. die „Prozessorientierte Kompetenzen“ im Bildungsplan 2016).
  • Eine Bläserklasse bildet dadurch einen weiteren Baustein bei der Umsetzung des MGL-Leitbildes und bereichert unser kulturelles Schulleben.

Mörike-Gymnasium Ludwigsburg

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

  1. Studientag

    18. November
  2. Berufspraktikum (BoGy) Kl. 9

    19. Juli 2021 - 23. Juli 2021

Seite teilen