Seite wählen

Konflikte managen am Mörike

Ein gutes Schulklima, in dem sich Schüler und Lehrer wohl fühlen, kann gelingen, wenn alle Beteiligten fair miteinander umgehen und als Einzelne Verantwortung für das Ganze übernehmen. Um eine fruchtbare Bildungs- und Erziehungsarbeit zu ermöglichen, tragen Eltern und Lehrer gemeinsam Verantwortung in dieser Erziehungspartnerschaft. (aus dem Leitbild der Schule)

Da im Zusammenleben von Menschen Konflikte unvermeidbar sind, stellen Kommunikationsfähigkeit und der konstruktive Umgang mit Konflikten wichtige Schlüsselqualifikationen dar. Das Managen von Konflikten kann und muss man also lernen. Deshalb ist uns am Mörike-Gymnasium Folgendes besonders wichtig:

Wir bieten ein Lernfeld, in dem die Schüler den Umgang mit unterschiedlichen Wahrnehmungen üben und ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern können.

Die Schülerstreitschlichtung ermöglicht den Schülern einen selbstständigen Umgang mit überschaubaren Konflikten.

Klare Strukturen und Zuständigkeiten ermöglichen einen guten Umgang mit komplexeren Konflikten.Das Managen von Konflikten kann und muss man lernen.

Bei Konflikten unter Schülerinnen und Schülern bestehen folgende Handlungsmöglichkeiten und Zuständigkeiten:

Vorgehen
Zuständigkeit
Schülerebene

Individuelle Gespräche
Gespräche in der Gruppe

Individuelle Gespräche
Klassenrat, Klassen AG

Lehrerebene

Einzeln- und Elterngespräche
Gruppengespräche, Gespräche mit der ganzen Klasse
Gespräche und Maßnahmen bei schwierigen Konflikten
Schulische Maßnahmen nach §90 SchGes

Klassenlehrer
Klassenlehrer, ggf. mit Unterstützung des KomM-Teams
KomM-Team, ggf unter Beteiligung der Schulleitung
Schulleitung und Klassenkonferenz

Unser KomM-Team ist für die Ausbildung und Betreuung der Streitschlichter zuständig und steht allen am Schulleben Beteiligten als Ansprechpartner bei Konflikten zur Verfügung.

Kontaktaufnahme über die E-Mail-Adresse des KomM-Teams, oder über das Offene Ohr.
Bitte dazu eine kurze Problembeschreibung mit Name, Klasse und Kontaktmöglichkeit in den Briefkasten im Sekretariat einwerfen, oder eine E-Mail an das Offene Ohr schreiben {{offenes_ohr_mail}}

Ihre (eure) Probleme werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

KomM Team: Joachim Kestin, Carmen Lemberg, Susanne Reck Fechter, Anita Sander, Reinhard Storz, Claudia Voss;

Im Falle von Konflikten zwischen Schüler(innen) und deren Lehrer(innen) bitten wir um die Abfolge der folgenden Ebene(n):

Wege aus dem Konflikt

Mörike-Gymnasium Ludwigsburg

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

  1. 3. Quartal

    3. Februar - 24. April
  2. 4. Quartal

    27. April - 10. Juli
  3. schriftliches Abitur

    18. Mai - 28. Mai
  4. Austausch Paris (F)

    15. Juni - 23. Juni
  5. Austausch Niort (F)

    15. Juni - 23. Juni
  6. Nachtermine schriftliches Abitur

    16. Juni - 26. Juni
  7. “Tag für Afrika”

    16. Juni
  8. NwT Ausfahrt, Zillertal, Klassenstufe 9 + 10

    21. Juni - 25. Juni
  9. 2. Schulkonferenz

    24. Juni
  10. Segelpraxis Ammersee

    25. Juni - 28. Juni

Seite teilen