#machhaltigkeit am MGL

Im Unterricht

Bildung zur nachhaltigen Entwicklung ist eine tragende Leitperspektive des Bildungsplanes für Gymnasien in Baden-Württemberg. Hierzu zählen im Unterricht:

  • Bedeutung und Gefährdungen einer nachhaltigen Entwicklung
  • Komplexität und Dynamik nachhaltiger Entwicklung
  • Werte und Normen in Entscheidungssituationen
  • Kriterien für nachhaltigkeitsfördernde und -hemmende Handlungen
  • Teilhabe, Mitwirkung, Mitbestimmung
  • Demokratiefähigkeit
  • Friedensstrategien

Rund um den Unterricht

Am Mörike-Gymnasium wird Nachhaltigkeit weiter berücksichtigt. Aktuelle Beispiele hierfür sind:

  • Arbeitsgemeinschaften (AGs):
    • Schulgarten-AG
    • Umwelt-AG
  • Kursangebot:
    • Tüftler-Werkstatt: Bau einer Achterbahn aus Müll.
    • Ein Schmetterlingsleben: Beobachtung in der freien Natur und Aufzucht
  • Exkursionen, Schullandheim
  • Waldschulheim, Klasse 7: vielseitige Aspekte menschlichen Zusammenlebens und der Naturbeziehungen
  • Hochgebirgs-Exkursion, NWT, Klasse 10: Gletscher im Kontext des Klimawandels, nachhaltiges Leben (#low impact), Selbstversorgung
  • Europaparlament Straßburg, GK, Klasse 10: Sitzungsbesuch, Austausch mit Abgeordneten
  • Standby-Projekt: Untersuchung Stromverbrauch von Haushaltsgeräten und anderen elektrischen Geräten privat und im Schulhaus
  • UNICEF-Spendenlauf: faire Chancen für Kinder in Not ermöglichen
  • Zertifikat „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“: Aktionen der SMV, z.B. mit Burkina-Faso-Gruppe.
  • Ein nachhaltiger Vortrag in der Reihe „Talk-unterm-Türmle“ findet am 6.12.2018 mit der ehemaligen Schülerin Jessica Reiter statt. Sie berichtet über ein Jahr ihres Lebens in Ghana.
  • Am MGL wird von der Schulleitung ein Papiermüll-Trennungskonzept erarbeitet und umgesetzt. Bisher landet jeder Müll in einem Container.
  • Im Kopierraum steht ein Glaskubus, der 10 Liter fasst. Er erinnert an ein nachhaltiges Kopierverhalten.
  • Eine aus Lehrerinnen und Lehrer bestehende Arbeitsgruppe evaluiert im Laufe des Schuljahres den „ökologischen Fußabdruck des MGLs“.

Werte für eine lebenswerte (Schul-)Welt.

 „Die Definition von Wahnsinn ist immer wieder das Gleiche zu tun und andere  Ergebnisse zu erwarten.“ (A. Einstein)

Rituale wirken per se nachhaltig. Am Mörike-Gymnasium wurde im aktuellen Schuljahr ein besonderes Ritual entwickelt, das die ganze Schule betrifft und das gute Miteinander fördern soll, und damit die soziale Komponente der Nachhaltigkeit.
Die erste Schulwoche nach jeden Ferien hängen in jedem Klassenzimmer Poster aus, die einen dazu einladen einen besonderen Wert „halt zu machen“. Werte, wie Höflichkeit, Fairness oder Respekt, werden damit immer wieder wortwörtlich in den Blick gerückt, eintrainiert und im Idealfall selbstverständlich in den Alltag integriert. Werte für eine nachhaltig lebenswerte (Schul-) Welt.

Im nachfolgenden Beispiel fordert das Poster zum achtsamen Miteinander und zur Sauberkeit im Schulhaus auf:

Unter dem nachfolgenden Motto sensibilisieren wir seit den Winterferien den ressourcenschonenden Umgang mit Licht. Zu oft brennt Licht, wo es nicht nötig wäre. Wir möchten uns und unseren Schülerinnen und Schülern dabei helfen, das Denken und tägliche Handeln zu verändern.

Folgende Zahlen sprechen für sich: Die gesamte Lichtleistung in einem „normalen Klassenzimmer“ im Stammgebäude beträgt etwa 800 Watt. Bei rund 50 Unterrichts-/Fachräumen sind das zusammen 40.000 Watt bzw. 40 Kilowatt. Das macht ca. 12 Euro pro Stunde und ca. 2000 Euro pro Stunde im Jahr (1kWh kostet ca. 30 Cent, gerechnet wurde mit etwa 180 Schultagen pro Jahr).

Uns geht es nicht um Geld, aber diese Gedanken zeigen die beachtliche Auswirkung kleiner Veränderungen.

Weitere Werte, die durch #machhaltigkeits-Themenwochen stärkere Beachtung finden und ritualisiert werden sollen, beziehen sich auf das gute Miteinander und unseren bewussteren Umgang mit Plastik:

Mörike-Gymnasium Ludwigsburg

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

  1. Erster Schultag des nächsten Schuljahres

    11. September / 8:30
  2. Tag der offenen Tür

    8. Februar 2020 / 8:30 - 12:30
  3. Elternabend neue 5a-c

    16. Juli 2020 / 19:00 - 22:00
  4. Berufspraktikum (BoGy) Kl. 9

    20. Juli 2020 - 24. Juli 2020
  5. Studienfahrten

    20. Juli 2020 - 24. Juli 2020
  6. Elternabend neue 5d-f

    21. Juli 2020 / 19:00 - 22:00
  7. Letzter Schultag des Schuljahres

    29. Juli 2020
  8. Schuljahresende Gottesdienst

    29. Juli 2020

Seite teilen