Seite auswählen

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen1 und 2 treffen den chilenischen Meschenrechtsaktivisten Rodrigo Mundaca

Eine aktuelle Schwerpunktlektüre des Faches Spanisch (“Sternchenthema”) beschäftigt sich mit dem Problem der Privatisierung von Wasser in Lateinamerika und dem Recht auf Wasser für die Bevölkerung.

Dass dieses Thema aktuell und reell ist, konnten die Schüler/innen der Spanisch-Leistungskurse bei ihrem Besuch des Vortrags von Rodrigo Mundaca erleben. Mundaca kämpft in seiner Heimat Chile für das Recht auf sauberes Trinkwasser. Dieses ist in weiten Teilen Chiles ein Problem, da die Wasserrechte privatisiert und von großen Agrarunternehmen erworben wurden, um zum Beispiel Avocado-Plantagen zu bewässern. Mundaca wurde wenige Tage vor seinem Vortrag in Ludwigsburg für seinen Einsatz mit dem 13. Nürnberger Menschenrechtspreis ausgezeichnet.

Unsere Schüler/innen ließen es sich nicht nehmen, ihm Fragen zu stellen um mehr über die Situation vor Ort und seinen Einsatz zu erfahren. Ein Erinnerungsfoto zum Schluss war außerdem Pflicht:

Mörike-Gymnasium Ludwigsburg

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

  1. 1. Quartal

    23. September - 29. November
  2. Schullandheim Kl. 7a

    14. Oktober - 25. Oktober
  3. Schullandheim Kl. 7c

    14. Oktober - 25. Oktober
  4. 1. Elternbeiratssitzung

    23. Oktober / 19:00 - 22:00
  5. Pädagogischer Tag

    4. November
  6. Schullandheim Kl. 5b

    6. November - 8. November
  7. Schullandheim Kl. 5e

    6. November - 8. November
  8. Schullandheim Kl. 7f

    11. November - 22. November
  9. Klassentag 1

    20. November
  10. Studientag

    20. November

Seite teilen